22 November 2022

Gespräche zur Vereinskooperation

 

Die Beziehungen zu diesem Verein reichen schon einige Jahre zurück. Vor gut zwanzig Jahren fand in der nordböhmischen Stadt Louny jedes Jahr ein mehrtägiges Radrennen für Nachwuchssportler aus ganz Europa statt. An dieser, von einem großen Molkereibetrieb finanzierten, Etappenfahrt nahmen mehrere Jahre lang auch Sportler des SSV Heidenau teil.


Am 19.11 2022 besuchten der Abteilungsleiter A. Kaiser und K. Gerold, der die alten Kontakte wieder neu knüpfen und für beide Seiten übersetzen konnte, in unseren Nachbarland den Radsportverein Telovýchovná jednota Stadion Louny. Dieser Verein gehört in Tschechien zu den besten Nachwuchsstützpunkten. 
Nach einer herzlichen Begrüßung des Vereinsvorsitzenden Milan Chorbak wurden die Vertreter des Vereins im Vereinsgelände herumgeführt. Das Treffen diente hauptsächlich dem Aufbau einer Zusammenarbeit im Nachwuchssport. So konnten weitere Treffen vereinbart werden, um den Nachwuchssport in beiden Vereinen voran zu bringen.

Das nächste Treffen findet am 15.01.2023 in Heidenau statt. Da sollen die Planung vertieft werden. So soll es gemeinsame Trainingswettkämpfe und Trainingslager geben. Des Weiteren werden tschechische Sportler an Wettkämpfen im Rahmenprogramm der Steherrennen teilnehmen und beide Seiten bemühen sich um die Startmöglichkeit der Sportler bei Radrennen auf der Straße und bei Bahnradwettkämpfen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vorläufige Veranstaltungstermine für 2023

Das Jahr neigt sich dem Ende, das bedeutet die Planungen für das nächste Jahr laufen bereits auf Hochtouren. So sollen wieder 3 Steher- und ...